Allerheiligen – Allerseelen

Allerheiligen – Allerseelen

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir euch - nehmt Rücksicht aufeinander - haltet Abstand und teilt euch den Gottesdienstbesuch ein! Nützt nach Möglichkeit den Gottesdienst an Allerseelen!
Gedenkt eurer Lieben zuhause, nehmt sie dort in eure Mitte und betet für sie.

Wir gedenken der im letzten Jahr Verstorbenen bei allen 3 Gottesdiensten. Es werden die Namen vorgelesen, jeweils eine Kerze entzündet und die Verstorbenen noch einmal in unsere Mitte genommen. 

Allerheiligen
8.45 Uhr Sonntagsmesse mit Totengedenken der im letzten Jahr Verstorbenen
14.00 Uhr Totengedenken für die Angehörigen und Bekannten der im letzten Jahr Verstorbenen
Mit den Außenlautsprechern werden die Gottesdienste auf den Friedhof übertragen. Bitte auch hier Abstand halten!

19.00 Uhr läuten der Glocken, die zum Hausgebet einladen
An Allerheiligen und Allerseelen nehmen wir unsere Verstorbenen bewusst in unsere Mitte. Wir laden euch ein zuhause, zu den Gottesdienstzeiten zu beten. 

Allerseelen
9.00 Uhr Messfeier mit Totengedenken

zu berücksichtigen sind natürlich die aktuellen Coronarichtlinien:

Die wichtigsten Covid-Maßnahmen im Überblick
Gottesdienste im geschlossenen Raum

  • 1 Meter-Mindestabstand zu Personen eines fremden Haushalts
  • Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Gottesdienstes (für alle ab 6 Jahren)
  • Desinfektionsmittel beim Eingang
  • Volksgesang wird reduziert
  • bei großen Gottesdiensten – Kontaktpersonenmanagement durch gekennzeichnete und zugewiesene Plätze 
Print Friendly, PDF & Email