Solidarität leben - mit Spenden unterstützen

Pfarrer Herbert Hehle sagte öfters: ‚Auf die Sulzberger kann man zählen, wenn es um Spenden und Opfer für die ärmeren Menschen, für die Kirche und andere Anliegen geht.‘ Er verstand, die Menschen zu überzeugen, verschiedene Anliegen großzügig zu unterstützen.
Auch heute sind wir dankbar, dass die Bevölkerung immer noch großzügig spendet. Bei der letzten Kirchturmrenovierung wurde die geplante Spendensumme von € 60.000,– von der Pfarrbevölkerung in sehr kurzer Zeit aufgebracht. Der Kirchenbeitrag und das Sonntagsopfer sind der Grundstock unseres Pfarrbudgets. Auch bei den Haussammlungen können wir mit der Freigebigkeit der Sulzberger/innen rechnen. 

Ein herzliches Vergelt’s Gott der Pfarrbevölkerung für die Solidarität in den letzten Jahren:

19-Spendenaufstellung
Print Friendly, PDF & Email