‚Die vergebende Liebe Gottes erfahren‘

‚Die vergebende Liebe Gottes erfahren‘

Unsere Erstkommunikanten feierten das Sakrament der Buße

Am 6. Februar waren unsere Erstkommunikanten eingeladen das Sakramten der Buße zu feiern. Gemeinsam mit Pfr. Peter bereiteten sie sich am Morgen mit der Erzählung des ‚guten Vaters‘ auf ihre ganz persönliche Beichte vor. 
Wir dürfen mit allem zu Gott kommen, denn er ist wie ein guter Vater, der verzeiht, der uns mit seiner Liebe umfängt.

Die Kinder lernten den Beichtstuhl für das Beichtgespräch kennen. 
Sie durften die Erfahrung machen, dass Gott uns mit allen Schwächen und Fehlern liebt und er verzeiht, wenn wir bereuen.

Im Wechsel von zwei Gruppen durften die Kinder das Sakramten empfangen bzw. ein Glaskreuz gestalten. 

Wunderschöne ‚Glaskreuz-Kunstwerke‘ sind entstanden, die bei der Dankandacht und Tauferneuerung am Erstkommuniontag gesegnet werden und die Kinder als Andenken mit nach Hause nehmen dürfen.

Danke den Mama’s für die genussvolle Jause, für das Festmahl, das wir miteinander feiern durften. 
Es war ein schönes, stimmiges Beichtfest.
Danke Katrin für die Gestaltung der Glaskreuze und den Mama’s Anka, Kathrin, Margarethe und Melanie für eure Hilfe.

Print Friendly, PDF & Email