You are currently viewing Geistkraft Gottes – unser Rückenwind

Geistkraft Gottes – unser Rückenwind

JA, ich glaube an die Geistkraft Gottes, die uns stärkt, ermutigt und antreibt! 25 junge Menschen haben ihren Glauben bekräftigt und empfingen am Sonntag, 11. Juli das Sakrament der Firmung.
Seit Ostermontag spürten die Firmlinge dieser Geistkraft Gottes in ihren gemeinsamen Treffen nach. Die Worte des Apostels Paulus, der seinem Freund Timotheus schrieb: ‚Darum rufe ich dir ins Gedächtnis: Entfache die Gnade Gottes wieder, die dir durch die Auflegung meiner Hände zuteilgeworden ist! Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.‘ 2 Tim 1,6, inspirierten zum Erarbeiten mit allen Sinnen – vom Spüren und Hören des Windes, Teamarbeit beim Fröbelturm, der Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und Talenten, der Erfahrung von Stille, Vertrauenserfahrungen mit den Paten und das gemeinsame Basteln eines ‚Windspieles‘, dem Gestalten des Firmbuches, … Danke, dass ihr euch auf die Themen eingelassen und euch damit auseinandergesetzt habt!

Danke unserem Firmspender, Dompfarrer Fabian Jochum, für deine ermutigenden und bestärkenden Worte. ‚Du bist ein Lieblingsmensch Gottes‘ und du bist unglauglich reich, weil er dir ein Leben in Fülle schenkt.
Du hast einen Auftrag, wie die Jünger damals, die Botschaft Jesu weiterzutragen. Jesus hat die Jünger zu zweit ausgesandt und ihr Firmlinge seid heute nicht alleine hier. Du hast dir eine Patin/einen Paten ausgesucht – die sich hinter dich stellen, dir die Hand auf die Schulter legen und dir den Rücken stärken. 
Die Geistkraft Gottes erfülle dich, brenne in dir und treibe dich an!

Danke euch Firmlingen und Paten für euer Mitgestalten, das ist für uns gelebter Glaube – ihr engagiert und einbringt euch ein. Herzlichen Dank dem Musikverein, dem Spontanchor, unserem Organisten Martin und unserer Zitherspielerin Luzia für die musikalische Mitgestaltung. Danke Aurelia für den Blumenschmuck und Andreas für die ‚Taube und die Flammen‘ – die Symbole des Heiligen Geistes. 

Herzlichen Dank dem Firmteam und Pfr. Peter für die Vorbereitungen, die Firmtreffen, die Ideen und das Begleiten der Firmlinge auf ihrem Weg.
Einige Firmlinge erlebten mit ihren Paten einen vergnüglichen und lustigen Ausflug in den Skylinepark.

Möge die Geistkraft Gottes uns alle erfüllen, bestärken, ermutigen und antreiben. Möge Gott unser Rückenwind sein. 

Die szenische Lesung aus dem Brief des Apostels Paulus an Timotheus.

Lesung 2 Tim 1,6 – Firmung 2021
Print Friendly, PDF & Email