Auf Wiedersehen, Pater Stuart!

You are currently viewing Auf Wiedersehen, Pater Stuart!

Wir haben uns gewünscht, dass Pater Stuart langfristig im Pfarrverband tätig sein kann, doch die Verantwortlichen in Rom haben andere Pläne. Mit 1. Februar wird er das Amt des Regionaloberen von Simbabwe übernehmen.
Für diese verantwortungsvolle Aufgabe wünschen wir Pater Stuart alles Gute und Gottes Segen.

Pfarrverantwortliche der Pfarren des Pfarrverbandes haben sich zu einem geselligen Beisammensein getroffen, um Pater Stuart zu verabschieden. Neben einer Spende für seine sozialen Herzensprojekte in seiner Heimat übergab Pastoralpraktikant Mario Nachbaur ihm im Namen des Pfarrverbandes das Langener Heimatbuch und ein T-shirt mit der Aufschrift „körig gsi“.

Pater Stuart bedankt sich für die kurze aber sehr schöne und bereichernde Zeit im Pfarrverband. Er habe sich von Anfang willkommen und wohl gefühlt. Die Freundlichkeit der Menschen sei ihm ganz besonders aufgefallen und werde ihm in Erinnerung bleiben. Die einzigartige Landschaft, insbesondere die Berge werde er vermissen. Wie schön, dass es das deutsche Wort „auf Wiedersehen“ gibt – es sagt, was er sich wünsche – dass wir uns wieder sehen!

Wir sind froh, dass unsere pensionierten Priester bereit sind, Dienste in den Pfarren zu übernehmen und so Pfarrmoderator Pater Regis unterstützen, bis eine Lösung für die Nachfolge von Pater Stuart gefunden ist. Danke vielmals.

Print Friendly, PDF & Email