You are currently viewing Abschied PGR – Arnold

Abschied PGR – Arnold

Als ich vor 10 Jahren gewählt wurde und Pfarrer Peter bei mir angefragt hat im PGR mitzuarbeiten, habe ich ja gesagt, weil die Kirche für mich sehr wichtig ist.
Die Kirche ist so etwas wie Heimat.         

Viele schöne Momente würden wir ohne sie nicht erleben. Auch in Trauer und Sorgen  finden wir Halt und Zuversicht. Diese Kirche ist es Wert, sich für sie einzusetzen, das Gute zu fördern und neue Ideen einzubringen.
Es ist eine Herausforderung, aber sehr interessant, in so einer lebendigen Pfarre mitzuarbeiten, mit vielen verschiedenen Themen konfrontiert zu sein, und gute Entscheidungen für die Menschen unserer Pfarre zu treffen.

Das gute Gesprächsklima bei allen Sitzungen, das gesellige Beisammensein nach den Sitzungen, das Reden über Gott und die Welt, habe ich sehr geschätzt.

Dafür möchte ich allen die mit mir im PGR waren, ganz besonders aber Pfarrer Peter, von Herzen „Danke“ sagen.

Arnold Steurer

Print Friendly, PDF & Email