Seite
Menü
News

Pfarrleben 2015


Bericht Jungbürgerfeier 2015

Am 4. Oktober feierten unsere Jungbürgerinnen und Jungbürger mit einer Messfeier und anschleißend im Laurenzisaal ihre Volljährigkeit.

Für uns sind diese Jahre mit Schulabschluss, Matura, Lehrabschluss, Musterung, Bundesheer, Führerschein, Studienbeginn - prägende Jahre, wichtige Schritte ins Erwachsenen-Leben, in unsere Zukunft.

Wir denken nach über Eigenständigkeit, über eine eigene Wohnung, wir verdienen unser eigenes Geld - wir übernehmen Verantwortung für unser weiteres Leben.

Heute feiern wir gemeinsam unsere Volljährigkeit. Wir bedanken uns bei den Menschen, die uns bisher begleitet haben und bitten um Gottes Segen für unser weiteres Leben.

Bericht Erntedank 2015

Bewusst innehalten. Danken für Sonne und Regen zur rechten Zeit. Danken für die reiche Ernte. Danken für Frieden und Freiheit. Danken für unser schönes Fleckchen Erde, auf dem wir leben dürfen.

Ein herzliches Danke allen Kindern für ihre gefüllten Erntekörbe,

die sie zur Segnung mitgebracht haben.

Ein Vergelt's Gott dem Team der Landjugend Sulzberg und dem Chörle für die ansprechende Messgestaltung.

Pfarrer Peter teilte mit den Kindern seinen Honig, den die fleißigen Pfarrhof-Bienen heuer gesammelt haben - Dank sei Gott!

Osterzopf Agape 2015

Danke allen Zopfbäckerinnen und Zopfbäckern und den Jugendlichen für die Agape nach der Osternacht.

Bericht Waldpflege 2015

Wenn die 'Jungen' den Pfarrwald von morgen pflegen,

dann können wir hoffen, dass auch in Zukunft mächtige Tannen in unseren Wäldern wachsen.

Patrick, Adrian und Jonas legten mit Klaus vom Pfarrkirchenrat und Pfarrer Peter Hand an - sie mähten 'Brombeerboscha und Brennessla' und versetzten junge Tännele im Pfarrwald.

Danke euch 'jungen Burschen' für euren Einsatz!

Patrick, Pfarrer Peter und Adrian in Aktion!

Jugendliche gestalten mit

Mit den 10 Geboten setzten sich Jugendliche auseinander und

brachten ihre Gedanken in die Feier der Abendmesse ein.

Danke für die richtungsweisenden Gebote Gottes und für die musikalische Gestaltung der Messfeier.

Schön, dass ihr dabei seid!

 
Flohmarkt Wörndle - Poldis Hus
Bericht
Flohmarkt bei Poldi's Wiese
 
Die Familie Wörndle lud am Sonntag, 13. September 2015
zum Flohmarkt bei 'Poldi's Hus' ein. Manche Raritäten wechselten den Besitzer. Danke Margit und Thomas mit ihrer Familie für den Flohmarkt und die Verpflegung. Sie spenden den Erlös für die Kirchturmrenovierung!
Flohmarkt Wörndle - Poldis Hus

Trachtensonntag 2015Bericht Trachtensonntag 2015

Am Sonntag, 13. September lud der Trachtenverein Sulzberg zum Bregenzerwälder Trachtensonntag ein. Kultur und Tradition wertschätzen und bewahren - verwurzelt sein mit unseren Ahnen und voller Stolz die Trachten heute tragen. Herzlichen Dank für die Gestaltung der Messfeier mit Texten, Gesang und Musik und für die Einladung zur Agape.
Trachtensonntag 2015

Feldmesse
23. August 2015

Feldmesse 2015

Bei wunderschönem Wetter lud der Musikverein zur Messe unter freiem Himmel ein. Pfarrer Peter Loretz griff dieses schöne Bild der Freiheit auf. Wir dürfen uns in Freiheit entscheiden den Weg mit Jesus zu gehen, bei ihm zu bleiben und ihm nachzufolgen. Auf Jesu Frage an die Zwölf: 'Wollt auch ihr weggehen?' antwortet Simon Petrus: 'Herr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.' (Joh 6,67-68)

Eine provokante Frage Jesu, die uns berühren kann und uns diese Freiheit des Glaubens vor Augen führt.

Feldmesse 2015

Bilder: Erwin Steurer

Ein herzliches Vergelt's Gott dem Musikverein für die gesamte Organisation der Feldmesse und 'Wellweag' für die musikalische Umrahmung.


Freiwillige Feuerwehr Sulzberg
Segnung TLF 3000/100 - Mai 2015

Segnung TLF 3000/100

'Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr'

Die Freiwillige Feuerwehr Sulzberg feierte am 17. Mai 2015 die Segnung ihres neuen Tanklöschfahrzeuges mit einer gemeinsamen Messfeier in der Kirche. Die Pfarrgemeinde bedankt sich ganz herzlich für eure vielfältigen Einsätze zum Wohle aller in unserer Gemeinde. Eure Kameradschaft, Gemeinschaft und euer Engagement ist wertvoll und bereichert.


Einkehrtag mit Pfr. Erich Baldauf 2015
'Schiffbruch des Paulus'
Einkehrtag mit Pfr. Erich Baldauf
Der Apostel Paulus erlitt auf seiner Überfahrt nach Rom vor der Insel Malta Schiffbruch. Dekan Erich Baldauf verstand es, uns auf Einzelheiten aufmerksam zu machen - Paulus brach das Brot und alle aßen - alle sollen gerettet werden - die Schiffbrüchigen wurden freundlich und zuvorkommend aufgenommen, usw.
Danke für den bereichernden und informativen Einkehrtag. Neue Bilder für Gemeindeleben werden wir in unseren Alltag mitnehmen.

Landeskrippentag 2015

Der Krippenbauverein Sulzberg lud heuer zum Landeskrippentag ein. Die Festmesse wurde von Bischof Benno Elbs, Abt Kassian Lauterer und unserem Pfarrer Peter Loretz zelebriert.

Landeskrippentag 2015 in Sulzberg

Ein Danke an alle Krippenbauerinnen und Krippenbauer, denn wenn wir Krippen bauen und in unseren Wohnungen aufstellen, dann bereiten wir Gott eine Wohnung, das Weihnachtsgeschehen findet Raum, einen Ort der Betrachtung und Anbetung.


Radiomesse
am Sonntag der Heiligen Familie - 28. Dezember 2014
Radiomesse - 28.12.2014
Foto: Bernhard Vögel
Zu einer gehörigen Herausforderung hat sich die Radiomesse so kurz nach Weihnachten entwickelt. Das Thema 'Heilige Familie', das Miteinander von Chor, Volksgesang, die Einbindung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ist gut gelungen. Viele positive Rückmeldungen bestärken uns, dass es wichtig ist als Kirche offen und ehrlich das Thema Familie 'heute' und auch die 'Heilige Familie' in den Blick zu nehmen.
Ein herzliches Vergelt's Gott allen die ihr Talent eingebracht haben. Über diesen Link können Sie die Radiomesse nachhören.

DIe heilige Luzia lebte vor 1700 Jahren in Sizilien und wird heute vor allem in Schweden als "Lichtbringerin" verehrt. Jugendliche unserer Pfarre feierten den Gedenktag und ließen die Legende der Heiligen in einer Lichtfeier erstrahlen. Hier können Sie die Legende lesen.

Adventgeschichte 2015

'Das rote Päckchen'
 
Adventgeschichte - Das rote Päckchen
Hanna, Theresa, Ida und Korbinian erzählten uns am
1. Adventsonntag, wie Kinder mit ihrer Oma ein Geschenk für das Christkind machten. Hier können Sie die Geschichte lesen.
 
An jedem Advent-Sonntag laden wir alle Kinder ein, denn es ist ein langer Weg, bis das rote Päckchen in Betlehem bei der Krippe ankommt.
Adventchörle am 1. Adventsonntag
Ein herzliches Danke euch Kindern von der Volksschule für das 'Adventchörle'. Es ist immer wieder berührend, mit welcher Begeisterung ihr dabei seid!

Der Nikolaus zu Besuch im Gottesdienst 2015
2. Adventsonntag
Am 2. Adventsonntag trugen Julia, Lena, Theo und Paul ein Nikolausgedicht vor und alle Kinder freuten sich, als der Nikolaus sie am Ende der Messfeier in der Kirche mit seinem Besuch beehrte. Nikolaus, der Bischof von Myra kann für uns alle ein Vorbild sein, denn er hat sich immer für die Menschen eingesetzt, geteilt und sich um das Wohl der Menschen gesorgt.
2. Adventsonntag 2015

Bericht Sonntag der Weltkirche 2015

Die Philippinen standen heuer im Mittelpunkt des Missionssonntages.
Die Philippinen liegen im pazifischen Ozean und bestehen aus 7107 Inseln. Sie haben zusammen eine Landfläche von circa 300.000 Quadrat Kilometer. Auf den Philippinen leben fast 100Millionen Menschen. So trifft es auf einen Quadratmeter circa 289 Menschen.
Das würde heißen, dass hier am Sulzberg 7870 Menschen wohnen müssten.

Sonntag der Weltkirche

Ein herzliches Dankeschön euch Kindern und Jugendlichen für euer Mitgestalten der Wortgottesfeier zum Sonntag der Weltkirche.
Ein Vergelt's Gott dem Liturgieteam für die stimmige Feier.

Abschlussgottesdienst der Volksschule 2015
Von Gott beschirmt und beschützt

Mein Schirm ist gut wenn es regnet, dann spanne ich ihn auf, damit ich nicht nass werde. Ich bin beschirmt und beschützt vor Wind und Wetter.
Mein Schirm schützt mich vor der Sonne, wenn sie auf unsere Erde herunterbrennt. Er spendet mir Schatten und ich genieße die Wärme. Ich bin beschirmt und beschützt.
Mein Schirm ist wie meine Familie. Ich fühle mich sicher und geborgen, wenn meine Eltern, Geschwister, Großeltern bei mir sind. Ich bin beschirmt und beschützt.
Mein bunter Schirm erinnert mich an meine Freunde mit denen ich spielen kann und die für mich da sind, wenn ich sie brauche. Ich bin beschirmt und beschützt.
Gott ist für mich wie ein Schirm. Ich darf unter seinem Schutz wohnen. Er beschirmt und beschützt mich.

Abschlussgottesdienst Volksschule 2015

Die Viertklässler bekamen zum Abschied einen bunten Regenschirm, der sie an Gottes Schutz erinnern soll.

Abschlussgottesdienst Volksschule 2015 Die Viertklässler überreichten Pfarrer Peter
ein Boot mit guten Wünschen.


Ostersonntag 2015

Ostersonntag 2015Ostersonntag 2015

Ein herzliches Dankeschön allen die die Gottesdienste der Karwoche, die Osternacht und den Ostersonntag mitgestaltet haben. Danke euch Kindern für eure Auferstehungssonnen.
Auferstehungsonnen 2015
Kinderkreuzweg
3. April 2015
Kinderkreuzweg 2015
Schön, dass ihr Kinder mit dabei wart und Jesu Leidensweg mitgegangen seid.
Kinderkreuzweg 2015Kinderkreuzweg 2015

 
 
 
 
 
 
 
Danke,
für euer mitsingen,
mitgehen und mitgestalten.
 
 

Evangelium der Tempelreinigung
szenisch dargestellt
Tempelreinigung - Szenenspiel 2015
Am 3. Fastensonntag, 8. März 2015 setzten Matteo, Gabriel, Elias und Marco die Beschreibung der Tempelreinigung Jesu in Szene. Das Evangelium hören und sehen ist immer wieder eindrücklich. Danke für euer Engagement!
Tempelreinigung - Szenenspiel 2015

 


 

Kindersegnung 2015

Kindersegnung 2015
Kindersegnung 2015
 
Jesus ermahnte seine Jünger: 'Lasset die Kinder
zu mir kommen.' (Mk 10,13)
Wir freuen uns, dass ihr Kinder in unsere Kirche kommt, die Krippe besucht, die Gottesdienste mitgestaltet - schön dass ihr da seid!
 
Ihr seid Gottes geliebte Söhne und Töchter!
Gott segne und beschütze euch!

Ambrosiusfeier 2015Ambrosiusfeier
8. Dezember 2015

Der Imkerverein Sulzberg besteht seit 120 Jahren und lud zu diesem Fest zur Ambrosiusfeier ein. Pfr. Eugen Giselbrecht segnete die neue Ambrosiuskerze und betonte in seiner Predigt, dass wir Menschen sehr viel von einem Bienenvolk lernen können. Jede Biene ist wichtig und weiß genau, worauf es ankommt. Zu Herzen nehmen können wir uns zwei 'Bienenweisheiten' nämlich fleißig zu sein, aber auch die intelligente Faulheit - Bienen wissen genau wann genug ist und es Ruhezeiten braucht.
Ambrosiusfeier 2015Dominik Giselbrecht, der jüngste Imker am Sulzberg entzündete die gesegnete Kerze.
 
 
 
 
 
 
 
Die Kinder konnten ein Gläschen 'Jubiläumshonig' mit nach Hause nehmen. Herzlichen Dank dem Imkerverein für die Gestaltung des Feiertages.
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News
Seite
Menü
News
Termine / Vorschau 

Gottesdienste Sulzberg

Gottesdienste Langen

Gottesdienste Thal


am Sonntag und an Feiertagen
19.30 Uhr  Rosenkranz in der Kapelle Falz

"offenes Singen im Pfarrverband"
21. September 2018 20.00 Uhr 
Chorraum Laurenzisaal

Erntedank
23. September um 8.45 Uhr

Jubiläuumssonntag
7. Oktober um 8.45 Uhr
Anmeldungsformular

Orgelherbst
7. Oktober um 16.00 Uhr 
mit Dr. Bruno Oberhammer

Fußwallfahrt zum Gebhardsberg
Pfarrverband Langen Sulzberg Thal
26. Oktober 2018

 

Zum Besuchen

Sonntagsgottesdienst
Sonntag 8.45 Uhr

Samstag Vorabendmesse
jeden 2. Samstag im Monat um 20.00 Uhr (im Winter 19.30 Uhr)

Unsere Pfarrsekretärin Sabine ist im Büro:
Montag und Freitag
jeweils 8.30 bis 10.30 Uhr


Zum Herunterladen

8. PGR-Protokoll vom Juni 2018

Pfarrblatt Nr. 55 vom Juli 2018

Ministrantenplan

Hilfe bei einem Todesfall

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login