Der Pfarrverband Langen - Sulzberg - Thal besteht seit 2013

Der 2008 von der Diözese Feldkirch begonnene Prozess „Wege der Pfarrgemeinden“ hat drei Modelle erarbeitet: die Einzelpfarre, den Pfarrverband und den Seelsorgeraum. Bis 2025 ist geplant, alle 126 Pfarren der Diözese in acht Einzelpfarren, 36 Pfarrverbänden und fünf Seelsorgeräume zu strukturieren. Die Pfarren bleiben eigenständig. Seelsorgeräume entstehen im Projekt „Kirche in der Stadt“: Dabei sollen auf Stadtebene auch Schwerpunkte jenseits der Pfarrebene aufgebaut werden. In den Pfarren der Pfarrverbände setzt man auf Laien als Beauftragte für Diakonie, Liturgie und Verkündigung.

Bei der Pensionierung von Pfarrer Ehrenreich Bereuter, der zuletzt für die Pfarren Langen und Thal zuständig war, wurde 2013 der Pfarrverband Langen – Sulzberg – Thal gebildet und Pfarrer Peter Loretz als Pfarrmoderator eingesetzt.

Drei Pfarrgemeinden – ein Pfarrer! Das Koordinationsteam besteht aus Mitgliedern aller drei Pfarren und stimmt die Aktivitäten und Termine ab. 

Alle Aktivitäten und Termine im Pfarrverband sind unter dem Menüpunkt „Pfarrverband“ zusammengefasst. 

Print Friendly, PDF & Email