Seite
Menü
News

Erstkommunion 2013

"Unser Herz brennt für Jesus", war das Thema der diesjährigen Erstkommunion.

7 Mädchen und 5 Buben bereiteten sich in der Schule und bei den Tischrunden auf das Sakrament der Heiligen Kommunion vor. Jesu Leben kennenlernen, Brot backen, miteinander beten, singen, spielen, die Erstkommunionkerze gestalten - Elemente, die die Kinder an das Thema heranführten.
Vorstell-Gd 2013
Vorstellgottesdienst der Erstkommunikanten März 2013
Annalena, Christina, Linda, Theres, Daniela, Yael, Alessia, Cedric, Samuel, Lorenz, Laurin und Jakob
 
Palmbuschbinden Erstkommunion
Palmbuschbinden EK 2013
Danke an Gebhard Herburger für die tatkräftige Unter-
stützung beim Palm-
buschbinden. Die Erstkommunikanten zogen am Palmsonntag mit ihren Palmbuschen in die Kirche ein.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Erstkommunion 7. April 2013
 Erstkommunion 2013 - MusikEin herzliches Danke an den Musikverein, der am Vormittag und am Nachmittag die Erstkommunikanten in die Kirche begleitet und nach den Gottesdiensten ein 'Ständchen' spielt.
 
 
Symbol EK 2013
 'Unser Herz brennt für Jesus' - Symbole schmückten unseren KirchenraumKerzen EK 2013
 
Ek um den Altar
Die Erstkommunikanten um den Altar versammelt -
bereit 'Jesus im Brot' zu empfangen. 
 
Schulchor der Volksschule
EK - VS-Chor
Die Kinder des Schulchores gestalteten den Gottesdienst musikalisch. 
 EK mit Lehrerin
 Die Erstkommunikanten mit Pfr. Peter Loretz und ihrer
 Klassenlehrerin Frau Bücheler auf der Stiege beim Alten Pfarrhof.
 
Tauferneuerung und Dankandacht am Nachmittag
 EK NM mit PatenEK NM Paten
 
 
 
 
 
 
 
EK NM Paten
Die Taufpaten begleiten die Erstkommunikanten zur Tauferneuerung rund um den Taufstein - 'Ich bin getauft'!
Das Entzünden der Taufkerze erinnert an das Licht Gottes das durch die Taufe in uns brennt und durch uns in der Welt leuchtet.
 
 
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News
Seite
Menü
News
Weinberg

 Mein Freund,
dir geschieht kein Unrecht.
Hast du nicht einen Denar
mit mir vereinbart?
Nimm dein Geld und geh!
Ich will dem letzten
ebenso viel geben wie dir.
Darf ich mit dem,
was mir gehört, nicht tun,
was ich will?
Oder bist du neidisch,
weil ich zu anderen gütig bin?
So werden die Letzten die Ersten sein,
und die Ersten die Letzten.

Mt 20,13-16

Zum Besuchen

Sonntagsgottesdienst
Sonntag 8.45 Uhr

Samstag Vorabendmesse
jeden 2. Samstag im Monat um 20.00 Uhr (im Winter 19.30 Uhr)

Die Bürozeiten unserer Pfarrsekretärin Sabine sind:
Montag und Freitag
jeweils 8.30 bis 10.30 Uhr

Zum Herunterladen

Miniplan Juli - November 2017

Hilfe bei einem Todesfall

Gottesdienste Pfarrverband September und Oktober 2017

Berichte

Bericht Jungbürgerfeier

Bericht Empfang Otto Krepper

Bericht Erntedank

Bericht 1. Kinderkirche

Termine und Vorschau

Gottesdienste Sulzberg

Gottesdienste Langen

Gottesdienste Thal

 

 

 
 

 

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login